ESR Pollmeier GmbH
Servo-Antriebstechnik

Mehrachs-Servosystem

Das Mehrachs-Servosystem besteht aus Motion-Control-Modulen von Promicon Systems und Servo-Power-Modulen von ESR. Es ist besonders geeignet für koordinierte Mehrachs-Anwendungen, z. B. in Handling- und Montage-Systemen oder Pick+Place-Anwendungen.
Das Besondere am Mehrachs-Servosystem von ESR: Beliebige Servomotoren können direkt angesteuert werden, zum Beispiel:
 
  • AC-Servomotoren
  • DC-Servomotoren
  • Linearmotoren
  • Solenoidmotoren
  • Direktantriebe
  • Torquemotoren
  • 2- und 3-phasige Motoren
  • 1 bis 50 Polpaare

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über das Mehrachs-Servosystem. Nähere Informationen zu einem bestimmten Modul finden Sie im Datenblatt.

 
Motion-Control-Module

Merkmale der Motion-Control-Module:

  • für die koordinierte Bewegung mehrerer Achsen
  • mit integrierter digitaler Lage- und Geschwindigkeits-Regelung für höchste Genauigkeit
  • eingegliedert in das Steuerungssystem SYSTEM-90E von Promicon Systems
  • höchste Flexibilität und Dynamik durch Multitasking-Betrieb und minimale Reaktionszeiten
  • für verschiedene Lageerfassungs-Verfahren geeignet (Resolver, Inkrementalgeber usw.)
  • Verbindung zu den Servo-Power-Modulen über einheitliche pLINK-Schnittstelle
  • integrale System-Diagnose mit Alarmen und Aufzeichnung im Logbuch
  • digitale Parametrierung, Programmierung und Überwachung des Systems mit nur einer Software
  • Einbindung in übergeordnete Steuerungssysteme über Profibus, Interbus, OPC oder pNET (RS 232)

Mehrachs-Servosystem: Prinzip

Servo-Power-Module

Merkmale der Servo-Power-Module:

  • für die flexible Ansteuerung unterschiedlichster Motorbauformen
  • Kompaktbauweise für den direkten Netzanschluss
  • einfache Verbindung zum Motion-Control-Modul über Standard-RJ45-Kabel
  • mehrere Geräte können direkt nebeneinander montiert werden
  • geeignet für Servomotoren von ESR Pollmeier oder anderen Herstellern
  • für Motorleistungen von 100 W bis 4,5 kW
  • häufiges Ein- und Ausschalten ohne Wartezeiten möglich
 

Datenblatt 6620.150 – TrioDrive C / MidiDrive C (PDF, 210 kB)

Übersicht über die Servo-Power-Module

Geräte-Familie
TrioDrive C

MidiDrive C
Bauform Kompakt Kompakt
Netzanschluss
(Weitbereichseingang)
direkt, 230 V~
(42 .. 253 V)
direkt, 3 × 400 .. 480 V
(85 .. 528 V)
Zwischenkreis-
spannung
320 V DC 560..680 V DC
Nennstrom 2 .. 6 A * 2 .. 20 A
Impulsstrom
(Scheitelwert)
5,5 .. 17 A 5,5 .. 55 A
für beliebige Servomotoren bis ca. 1,8 kW bis ca. 10 kW
Schaltfrequenz 16 / 32 kHz (parametrierbar) 8 / 16 / 32 kHz (parametrierbar)
Abmessungen ** B×H×T 60 × 175 [195] × 200 mm 85 × 255 [275] × 200 mm bzw. 150 × 270 [305] × 200 mm
* Das Power-Modul BN 6623 (6-A-Gerät) darf bis zu einer Auslastung von 70% ohne Einschränkung betrieben werden. Bei höherer Auslastung muss das Gerät direkt neben einen Schaltschranklüfter montiert oder mit einem untergebauten Lüfter versehen werden.
** ohne [mit] Befestigungslaschen

 
ESR. The Dynamic Solution
© 2000–2017 ESR Pollmeier GmbH– Adresse dieser Seite: http://esr-pollmeier.de/de/Mehrachs-Servosystem.php
Die Angaben auf dieser WWW-Seite haben informativen Charakter ohne Zusicherung von Eigenschaften. Irrtum sowie Änderungen ohne vorherige Ankündigungen vorbehalten.