ESR Pollmeier GmbH
Servo-Antriebstechnik

TrioDrive D/xS

Merkmale der TrioDrive-D/xS-Servoregler

  • Digitale Servoregler für AC-Servomotoren und Direktantriebe (Torquemotoren, Linearmotoren)
  • Kompaktgeräte für Schaltschrankmontage, komplett mit eingebautem Netzgerät zum direkten Anschluss an 230 V~ AC (Weitbereichseingang)
  • Integrierte Sicherheitstechnik, verschleißfrei, zweikanalig (PL e nach ISO 13849-1 bzw. SIL 3 nach IEC 61800-2)
  • EMV-konforme Konstruktion (CE-Kennzeichnung; Grenzkurve A Standard, B über Zubehör)
  • Schaltfrequenz 8 oder 16 kHz wählbar für optimale dynamische Eigenschaften und geringe Motorverluste
  • Hohe Dynamik und Regelgüte durch Signalprozessor für die digitale Regelung von Strom und Drehzahl (Reglerzykluszeit 62,5 µs)
  • Lageregelung (16-Bit-Mikrocontroller, Zykluszeit 1 ms) integriert, Vorgabe der Lageziele über Kommunikationsschnittstellen oder Positioniersteuerung mit 500 Sätzen (Option)
  • Schnelles Beschleunigen, Abbremsen und Reversieren des Motors durch Stromüberhöhung auf dreifachen Nennstrom
  • Hohe Prozessorleistung für schnelle Regelung, Achsensteuerung und Kommunikation
  • Umfangreiche Technologiefunktionen, optional Positioniersteuerung
  • 8 digitale Eingänge, 4 digitale Ausgänge, zusätzlich 2 analoge Eingänge und 2 analoge Ausgänge (teilweise optional)
  • Kommunikation über Feldbus-Schnittstelle nach DRIVECOM-Profil 22 oder serielle Schnittstelle RS 232C (Standard)
  • Übersichtliche Verkabelung, da alle Verbindungen frontseitig und von oben steckbar
  • Zertifiziert nach UL (CSA auf Anfrage)
  • Bequeme Inbetriebnahme und Diagnose über Personal Computer
  • Funktionsbausteine für eigene Software-Entwicklung und Integration in Automatisierungssysteme verfügbar

Varianten:

  • TrioDrive D/AS: standardmäßig mit analoger Schnittstelle und Inkrementalgeber-Nachbildung
  • TrioDrive D/CS: standardmäßig mit CANopen-Schnittstelle
  • TrioDrive D/ES: standardmäßig mit EtherCAT-Schnittstelle oder Ethernet-Schnittstelle (TCP/IP)
  • TrioDrive D/PS: standardmäßig mit Profibus-DP-Schnittstelle
Datenblatt 6755.150 – TrioDrive-D/xS- / MidiDrive-D/xS-Servoantriebe
Download 3D-CAD-Daten

Bestellnummer BN 6755 BN 6756 BN 6757 BN 6758 *
Nenn-Anschlussspannung 230 V~ ±10%, 50 .. 60 Hz
Nenn-Zwischenkreisspannung 320 V DC
Zulässige Anschlussspannung 85 .. 253 V~ (entspricht 115 .. 340 V DC Zwischenkreisspannung)
Nennstrom (Effektivwert) 0,8 A 2 A 4 A 6 A
Impulsstrom (Scheitelwert) 3,4 A 8,5 A 17 A 25,5 A
für AC-Servomotoren bis 0,5 Nm Nennmoment bis 1,5 Nm Nennmoment bis 3,5 Nm Nennmoment bis 5,5 Nm Nennmoment
Schaltfrequenz 8 oder 16 kHz (wählbar)
Steuerspannungsversorgung 24 V DC ±20%, 0,8 A
Abmessungen B×H×T 70 × 195 × 200 mm
3D-CAD-Daten Download

* Der Servoregler BN 6758 (6-A-Gerät) darf bis zu einer Auslastung von 70% ohne Einschränkung betrieben werden. Bei höherer Auslastung muss das Gerät direkt neben einen Schaltschranklüfter montiert oder mit einem untergebauten Lüfter versehen werden.

Zur Übersicht über alle Servoreglerfamilien.

ESR. The Dynamic Solution
© 2000–2017 ESR Pollmeier GmbH– Adresse dieser Seite: http://esr-pollmeier.de/de/TrioDrive_D-xS.php
Die Angaben auf dieser WWW-Seite haben informativen Charakter ohne Zusicherung von Eigenschaften. Irrtum sowie Änderungen ohne vorherige Ankündigungen vorbehalten.